Das Ensemble                                      entsprang aus dem Duo

Karolina Rüegg - Anmari Wili.

"La donna ideale" aus den Folksongs von Luciano Berio erklang in jedem ihrer Konzerte, wenn nicht im Programm selber, dann spätestens bei der Zugabe.

Tatsächlich gegründet wurde das Ensemble für zeitgenössische Kammermusik mit Fokus auf Komponistinnen in einem Gründungskonzert mit Werken aus vorerst  spätromantischer Zeit von Claude Arrieu, Lili Boulanger und Germaine Tailleferre 

am 4. November 1998 im Marianischen Saal Luzern. 

Sopran  Karolina Rüegg

Violine   Marianne Aeschbacher

Piano    Anmari Wili

 

Es folgten die weiteren Projekte:

Pauline Oliveros Portrait 1999

KOREAexchange 2000

ScAnDiNaViAnCoOkIeS 2001/2002

LA GIORNATA DELLE DONNE IDEALI AND GUESTS 2013

LA GIORNATA DELLE DONNE IDEALI AND GUESTS 2014

POLAND - WHERE ARE YOU ?! 2019/2020

Im Jahr 2009 gründete Anmari Mëtsa Yabi Wili ihre Kunstproduktionsfirma   d r i v i n g s o u n d s & a r t s . 

Damit kreierte sie ein Gefäss für alle vergangenen und zukünftigen künstlerischen Projekte. Dazu gehören auch                                .

Doku

POLAND - WHERE ARE YOU?!